Weltmeisterschaft: Unicon 17 in Montréal

Zu einen unserer größten Erfolge können wir nun auch den Vizeweltmeistertitel nennen, den wir uns in Kanada Montréal mit der Paarkür „Cinderella Story“ erkämpft haben. Mit insgesamt 1800 Einrad begeisterten Sportlern war die Unicon 17 ein toller internationaler Wettkampf. Mit unserer Leistung und dem Treppchenplatz sind wir sehr zufrieden und arbeiten nun an einer neuen Kür für die WM 2016 in Spanien.

 

Langenau Aktuell IMAG1878 _DSC6562 _DSC6705 _DSC6569 _DSC6421 _DSC6226

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Hinterlasse einen Kommentar

Vize-Europameisterinnen 2013

Mit ihrer Paarkür „The true story of Cinderella“ überzeugten Jasmin und Anja nicht nur die Jury der Europameisterschaft. Sie schafften es, als böse Stiefschwester (Jasmin) und Aschenputtel (Anja), die sich später im Verlauf der Kür in die schöne Cinderella verwandelt, das gesamte Publikum mitzureißen.

Collage_20130525-202912Collage_20130525-203841

 

 

 

 

 

Collage_20130525-204049Collage_20130525-203357

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | 1 Kommentar

Eurocycle 2013

Collage_20130525-204858Bei den Europameisterschaften vom 9.-12. Mai 2013 in Langenthal in der Schweiz starteten Jasmin Möller-Döling und Anja Hann mit ihrer Paarkür „The true story of Cinderella“. Bei diesem internationalen Wettkampf konnten die beiden für die Flying Wheels und den FC Langenau eine weitere Medaille erkämpfen: Vize-Europameisterinnen 2013!
Wir sind alle stolz auf Euch!

 

 

 

Zeitungsartikel in der Südwest Presse und Langenau Aktuell:

 3!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1!

 

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Hinterlasse einen Kommentar

Sportlerehrung 2013

Auch dieses Jahr waren wir wieder bei der Sportlerehrung im Landratsamt Ulm dabei. Geehrt wurden wir für unsere Leistungen bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr. (Auf dem Bild sind wir links vorne zu sehen in unseren blauen Trainingsjacken)

2!

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Hinterlasse einen Kommentar

Unterstützung gesucht!

Wir suchen dringend Sponsoren!

Im Juli letzten Jahres haben wir uns unseren bisher größten Traum erfüllt: Die Weltmeisterschaft in Brixen/Norditalien. Nachdem wir uns 2011 qualifiziert hatten, starteten wir mit unserer Gruppenkür „Night at the museum“ und der Paarkür „The girl in the vampire night“ und erreichten mit beiden Küren sensationelle Ergebnisse. Mit der Paarkür wurden wir 7. und die Gruppenkür schaffte es auf den 5. Platz.

Auch die Europameisterschaften 2013 in der Schweiz waren ein voller Erfolg. Jasmin und Anja starteten mit ihrer Paarkür „The true story of Cinderella“ und erreichten einen fantastischen 2. Platz und somit den Vizeeuropameistertitel.

Unser nächstes großes Ziel wird die Weltmeisterschaft 2014 sein, die in Kanada stattfindet. Hierfür benötigen wir noch dringend finanzielle Unterstützung! 

Helfen Sie uns, unsere Ziele zu verwirklichen!
Werden Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte!

Sie haben Interesse, ein Sponsor von uns zu werden? Melden Sie sich einfach unter julia.moeller-doeling@gmx.net. Wir freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung um gemeinsam noch mehr in unserem Sport zu erreichen und auch weiterhin so erfolgreich zu sein.

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | 1 Kommentar

Flying Wheels – Unter den 5 Besten der Welt

Von 20.07- 31.07.2012 fand die Einradweltmeisterschaft in Brixen / Italien statt.                  2200 Fahrer aus aller Welt starteten in 19 Disziplinen.

Mit der Paarkür belegten  Julia Möller-Döling und Nina Hann einen sensationellen 7. Platz.

WM 2012 <3

Einen Tag vor der Gruppenkür, unserem zweiten Wettkampf,  zog sich Julia im Probetraining einen Kreuzbandriss zu. Erst dachten wir, dass wir gar nicht starten können. Doch dann erklärte sich Madita Lohrer aus Schleswig-Holstein bereit, für Julia einzuspringen. Keine Selbstverständlichkeit! Wir sind ihr dafür unglaublich dankbar. Sie musste die gesamte Kür in einem so kurzen Zeitraum lernen.

Madita konnte Julia letztlich sehr gut vertreten, jedoch nicht ganz ersetzen und so fehlten uns einige Highlights. Aber trotz umgestellter Kür und neuer Mitfahrerin erreichten wir mit der Gruppenkür „Night at the museum“ einen fantastischen 5. Platz und sind somit offiziell unter den Top 5 Fahrern der Welt.

Für die finanzielle Unterstützung möchten wir unseren Sponsoren danken.

 Zeitungsartikel:

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Hinterlasse einen Kommentar

Dankbar für die großzügige Unterstützung

Damit hatten wir am 26.11.2011 wirklich nicht gerechnet:

An der Jahresfeier im Gasthaus zum Bad, übergab uns der FC Langenau einen großzügigen Betrag aus der Vereinskasse.

An dieses Stelle möchten wir vier uns ganz herzlich beim FC Langenau, für die rührende Unterstützung bedanken. Wir haben damit wirklich nicht gerechnet und uns total gefreut. Jetzt liegt es an uns weiter fleißig zu trainieren. Wir werden unser Bestes geben und den FC auf  der Weltmeisterschaft 2012 würdig vertreten. 

 

 

 

 

 

___________________________________________________________________________

Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Hinterlasse einen Kommentar

Einrad Freestyle

Freestyle – Küren

Freestyle kann mit Eiskunstlaufen verglichen werden. Dabei geht es um eine elegante Präsentation, die aus flüssigem Fahrstil und einer Vielfalt an Tricks besteht. Freestyle wird bei Wettkämpfen in Küren gefahren: Einzelkür, Paarkür oder Gruppenkür.

 

Es gibt aber auch Standart Skill, wobei der Fahrer verschiedene Tricks in einer bestimmten Zeit zeigen darf, diese aber nicht in einer Kür zeigt.

Die Fahrer treten an nationalen und internationalen Wettkämpfen an und dabei werden die Schwierigkeit der Tricks ebenso bewertet, wie die Präsentation, die Show und die Ausstrahlung.

Mehr Infos zu Freestyle findet man im IUF-Rulebook:
3.4 Individual (Einzelkür)
3.7 Pair (Paarkür)

3.8 Group (Gruppenkür)
3.10-3.24 allgemeine Vorschriften zu Fläche, Jury usw.
5.0 Vorschriften zur Bewertung

______________________________________________________________


Veröffentlicht unter Einrad Freestyle | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einrad Freestyle

Einradfahren…

  • ist eine anspruchsvolle Sportart, die Kondition, Konzentration, Geschicklichkeit und Fairness erfordert.
  • ist in seinen Möglichkeiten und Anforderungen nach oben fast unbegrenzt und bleibt deshalb immer spannend
  • verbessert nachgewiesen mentale Leistungen und wurde deshalb in Japan als Schulsport eingeführt
  • ist auch im Lehrplan der bayrischen Schulen enthalten
  • fördert Kontakte zwischen Kindern und Jugendlichen, zwischen jungen und älteren Einradfahrern international
  • erfordert bei Formationen Teamgeist, Gruppenbewußtsein, Musikempfinden, Verläßlichkeit und Rücksichtnahme
  • kann jederzeit an beliebigen Orten betrieben werden
  • Einradfahren verbessert nachgewiesen Schulnoten

…..und es ist für uns das schönste Hobby das es gibt…;)

______________________________________________

Veröffentlicht unter Einradfahren... | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert für Einradfahren…